Information zur Datenverarbeitung nach EU-DSGVO

Im Rahmen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) informieren wir Sie wie folgt:

Verarbeitunqszwecke und Rechtsgrundlage:
Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Vertragsanbahnung, Vertragsdurchführung und Vertragsabwicklung. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b EU-DSGVO für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich. Ergänzend gilt Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f für die Wahrung des berechtigten Interesses.

Datenkateqorien und Datenherkunft:
Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten, die wir von Ihnen selbst erhalten oder erhoben haben:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

sowie ggf. weitere Daten, die für die Durchführung des Vertrags erforderlich sind.

Empfänger:
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ggfs. an anfragende Endabnehmer im Zuge der Erstellung eines Fachhandelsnachweises. Eine darüber hinausgehende Übermittlung Ihrer personen-bezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Dauer der Speicherung:
Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die Daten nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c EU-DSGVO aufgrund von Steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gespeichert oder in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO, in die Sie eingewilligt haben, überführt.

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 EU- DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 EU-DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU-DSGVO beruht.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 EU-DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg,
Königstraße 10a,
70173 Stuttgart

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten esco Metallbausysteme GmbH sind:
Herr Petar Bancevic,
E-Mail: datenschutz@remove.this.vbh.de

Die Datenschutzerklärung der esco Metallbausysteme GmbH finden Sie unter:
https://www.esco-online.de/datenschutz/