systeQ ERFOLGREICHE EIGENMARKE

Produkte und Lösungen mit System anzubieten ist seit jeher der Anspruch von esco. Aus diesem Leitgedanken heraus entstand vor über acht Jahren die Eigenmarke systeQ. esco Kunden erhalten mit systeQ Paketlösungen, die den Arbeitsprozess effizienter machen und Kosten einsparen. Mit Vertriebsleiter Uwe Schirrmeister haben wir anlässlich der BAU 2017 über den Erfolg von systeQ gesprochen.

HERR SCHIRRMEISTER, HABEN SIE MITGEZÄHLT, WIE OFT SIE SCHON BEI DER BAU DABEI WAREN?

Uwe Schirrmeister: Ich bin jetzt seit über 20 Jahren im Baubeschlag tätig, das ist meine 12. BAU in München. Anfangs fand die Messe noch mitten in München auf dem alten Messegelände statt. Die erste Messe in Riem war mehr als abenteuerlich, da die Messehallen buchstäblich in freier Natur standen und jegliche Infrastruktur fehlte.

WAS MACHT DIESE MESSE SO BESONDERS?

Uwe Schirrmeister: Der Messeplatz ist einfach ideal. Die Messehallen und die umgebende Infrastruktur sind perfekt – auch wenn die Messebesucher an den stark frequentierten Messetagen über die langen Staus bei der Anfahrt klagen.

WORAUF FREUEN SIE SICH BEI DER BAU AM MEISTEN?

Uwe Schirrmeister: Das Tolle bei der BAU ist, dass man hier nahezu alle Produkte und Leistungen findet, die für privates und gewerbliches Bauen benötigt werden. Diese Vielfalt und Produktbreite bietet keine andere Messe. Deshalb ist auch der Besucherandrang enorm, vor allem beim Fachpublikum. Für uns ist die BAU nicht nur die ideale Plattform, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, sondern auch um mit unseren Kunden persönlich im Gespräch zu bleiben und neue Kunden zu gewinnen. Außerdem nutzen wir die Messe, um uns bei unseren Lieferanten über deren Produkte zu informieren.

ESCO IST SEIT ÜBER 8 JAHREN MIT DER EIGENMARKE SYSTEQ AUF DEM MARKT. WIE SEHEN SIE DIE ENTWICKLUNG DER MARKE?

Uwe Schirrmeister: Wir sind sehr stolz, dass sich unsere Eigenmarke in diesem relativ kurzen Zeitraum so gut etabliert hat. Sie findet eine hohe Akzeptanz bei unseren Kunden. Das zeigt uns, dass wir ein gutes Gespür für den Markt hatten und damals die richtige Entscheidung getroffen haben.

WIESO IST DAS SYSTEM SO ERFOLGREICH?

WAS SIND GANZ KONKRET DIE VORTEILE FÜR DEN METALLBAUER IM ARBEITSALLTAG, WENN ER SYSTEQ PRODUKTE NUTZT?

Uwe Schirrmeister: Mit dem System für Systeme erhält der esco Kunde ein komplettes, zuverlässiges und absolut normgerechtes Produkt- und Dienstleistungspaket, mit dem er nicht nur Arbeitszeit, sondern vor allem auch Kosten sparen kann.

WELCHE PRODUKTBEREICHE SIND BESONDERS NACHGEFRAGT UND WIESO?

Uwe Schirrmeister: Kernstück von systeQ war und ist das esco Schlosssystem. Durch einheitliche Schlossfräsmaße erhält der Metallbauer eine optimale Austauschbarkeit der Schlösser. Dies ist nach wie vor unser Alleinstellungsmerkmal, das unser komplettes systeQ Schlosssortiment an Standard-, Fluchttürschlössern und Mehrfachverriegelungen erfüllt. Ebenfalls einzigartig ist unsere ISO-Platte mit festem Fallengleitstück, die mit dem Schließblech ohne separate Verschraubung montiert wird und den thermischen Kurzschluss bei Edelstahl-Fallengleitern verhindert.

WAS GIBT ES NEUES VON SYSTEQ AUF DER BAU?

Uwe Schirrmeister: Wir haben unser Programm an Kettenantrieben überarbeitet und verbessert. Außerdem ist der „esco Entscheidungsfinder“ jetzt einsatzbereit, mit dem der Verarbeiter, Planer oder Architekt die passende Tür unkompliziert per Mausklick konfigurieren kann und am Ende einen technisch sicheren Bestellvorschlag erhält.

MIT BLICK AUF DIE NÄHERE ZUKUNFT. WAS STEHT AUF IHRER SYSTEQ AGENDA?

Uwe Schirrmeister: Wir planen eine Erweiterung unserer Produktpalette im Bereich der multifunktionalen Tür. Gerade bei dieser Tür ist die technische Entwicklung rasant. Dabei geht es nicht nur darum, Produkte zu erfinden. Wir möchten dem Metallbauer ein Produkt- und Dienstleistungsprogramm anbieten, mit dem er seine Kunden zuverlässig und optimal bedienen und beliefern kann. Gerade bei multifunktionalen Türen ist die Zusammenstellung aller Komponenten eine zeitintensive Arbeit. Der esco Entscheidungsfinder erleichtert diesen Arbeitsprozess enorm. Produkte und Lösungen mit System: dies ist unser Anspruch und daran arbeiten wir jeden Tag.

Steckbrief

NAME Uwe Schirrmeister
ALS Vertriebsleiter esco Metallbausysteme
BEI ESCO seit 1992
HOBBYS mit dem Reisemobil in entlegene Regionen fahren
LIEBLINGSORT auf einem Gipfel mit grandioser Aussicht
ICH WAR NOCH NIEMALS in New York

Zurück zur Übersicht

esco
Metallbausysteme GmbH

Dieselstraße 2
D-71254 Ditzingen
T +49 (0) 7156 3008-0
F +49 (0) 7156 3008-600
info@remove.this.esco-online.de